Bilcare Research AG

June 27, 2017

Proventus Capital Partners hat in 2014 eine nachrangige Darlehensfazilität in Höhe von EUR 23 Millionen an die Bilcare Research AG (“BRAG”) gewährt, einen führenden Hersteller von Verpackungsfolien mit Sitz in der Schweiz. Die Fazilität wurde zur Refinanzierung von bestehenden Verbindlichkeiten und der Investition in das Wachstum verwendet. Proventus Capital Partners hat des Weiteren in eine vorrangige Fazilität in Höhe von EUR 65 Millionen investiert, die von der Deutsche Bank AG arrangiert und gezeichnet wurde.

BRAG betreibt im wesentlichen zwei Geschäftslinien; Pharmaverpackungen, die Produktion von Spezialfolien für die pharmazeutische Industrie, und Spezialfolien, die Produktion von festen Folien für ein breites Spektrum an Produkten. BRAG stellt des Weiteren Plastikfolienprodukte für verschiedene Industriezweige zur Verfügung, einschließlich der Kreditkartenindustrie. Die Gruppe ist Eigentümer von fünf Produktionsstätten. Die wichtigsten Standorte befinden sich in Europa, und die Gesellschaft ist auch in Nordamerika vertreten. BRAG wurde in 1962 gegründet und steht im Eigentum von Bilcare Ltd, einer börsengelisteten Gesellschaft in Indien.

Proventus Capital Partners schätzt die starke Marktposition der BRAG als einer von zwei weltweiten Anbietern innerhalb des Pharma-Segments, einem stabilen, nicht-zyklischen und wachsenden Markt mit hohen Zugangsschranken. Zusätzlich hat die BRAG eine weite und diversifizierte Kundenbasis mit vielen langwährenden Kundenbeziehungen und ein höchst erfahrenes Management-Team.